, HVO Vorstand

Rückblick Oensiger Cup

Wir danken alle für die Teilnahme am Oensiger Cup

Monate lange Vorbereitung, exakte Planung und saubere Durchführung. Das Wochenende des Oensiger Cup war ein voller Erfolg. Obwohl Corona die Vorbereitung nicht einfach machte, haben wir es durchgezogen und blicken auf ein tolles Weekend zurück.

Am Samstagnachmittag starteten wir mit der Kategorie FU16. Es war ein spannendes Turnier, wo sich Stans/Altdorf, Mutschellen und Mouettes de Genéve einen Dreikampf geliefert hatten. Schlussendlich holten sich die Romands den Turniersieg mit dem besseren Torverhätnis. Lediglich unserer eigene U16 blieb den Erwartungen hinterher und beendete das Turnier ohne Punkte auf dem letzten Platz.

Am Sonntagmorgen ging es weiter mit der U14. Hier liess SG Wyland von anfang an nichts anbrennen und holte sich den Turniersieg ohne Punktverluste. Unsere Oensiger beendeten das Turnier auf Platz 3.

Am Nachmitag lieferten sich noch die Damen das Duell um den Pokal. Hier war es ein Zweikampf zwischen Ruswil/Wolhusen und Wyland, wo sich Wyland am Ende wieder durchsetzte.

 

Wir danken allen Teilnehmern und Zuschauern und wir hoffen euch nächstes Jahr wieder in Oensingen begrüssen zu dürfen.