, Oezkilic Mikail

Matchbericht FU14I 29-13 Köniz CATS

Der HSG Oensingen beendet die Saison mit einem Sieg gegen den Ligakrösus

Die FU14 beendet die Saison 2020/21 mit einem deutlichen Sieg gegen Ligakrösus Köniz CATS. Im letzten Spiel von Mikail Oezkilic holten die Mädchen noch einmal alles aus sich raus und zeigten gleich von Anfang an, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten. Oensingen dominierte die ganze Partie und kam eigentlich nie in Bedrängnis. Der Trainer nutzte das, um nochmals allen Spielerinnen die Einsatzminuten zu geben. Am Ende siegen unsere Mädchen deutlich mit 29:13 und bescherten ihrem Trainer das perfekte Abschiedsgeschenk. Die Fu14 holt in der Saison entgegen aller Erwartungen 4 Saisonsiege (alle in der Rückrunde) und schafft somit den Klassenerhalt. 

Gratulation auch an Adriana Gugelmann, die nach dem Spiel die treffsicherste Spielerin in U14 Liga wurde. Mit 101 Treffer (11.2 Tore pro Spiel) stand sie zuoberst in der Torschützenliste und hatte grossen Beitrag daran, dass die Mannschaft von Mikail Oezkilic souverän die Klasse halten konnten.

Bedanken wollen wir uns bei Mikail Oezkilic, der die Mannschaft in einer schwierigen Situation zum Klassenerhalt geführt hat. Mikail Oezkilic bleibt dem Verein erhalten. Er tritt per Saison 2021/22 die Rolle des Sportchefs an und wird Cheftrainer unserer alleresten Damenmannschaft.

Nachfolger von Mikail Oezkilic werden Remo Roos und Simon Dietrich.

 

Das Spiel gibt im Re-Live: https://www.youtube.com/watch?v=EBF9HUdi9oQ