, Oezkilic Mikail

Matchbericht SG TV Zofingen Handball Frauen 28:18 SG Oensingen Panthers

Nichts zu holen in Zofingen

Am Samstag, 12.03.2022 kam es zum Topspiel. Wir waren zu Gast beim Ligakrösus Zofingen. Einerseits hatten wir sie letzten Oktober bereits einmal besiegt, andererseits waren wir dieses mal ziemlich ersatzgeschwächt, wir hattenn viele Ausfälle zu beklagen. Dennoch waren wir überzeugt davon, dass wir mit einer konzentrierten Leistung was mitnehmen können. Die Anfangsphase war gut. Es war ein Schlagabtausch auf beiden Seiten. Doch plötzlich hatten wir innerhalb des Teams ein Totalausfall und Zofingen nutzte dies gnadenlos aus. Wir hatten heute nichts zu melden, obwohl wir bemüht waren. Verdienterweise stand es zur Pause 13:7 für die Mittelländer. Die 2. Halbzeit änderte sich nicht gross. Es war ein gegenseitiger Schlagabtausch, bei dem Zofingen jederzeit die Kontrolle hatte. Man muss neidlos anerkennen, dass wir heute chancenlos waren und nicht umsonst steht Zofingen an der Tabellenspitze. So gingen wir mit einer 28:18 Packung nach Hause. Daraus werden wir jedoch lernen. Für uns geht es nun bei den restlichen Spielen darum, den 2. Tabellenplatz zu festigen, damit wir Ende Saison hoffentlich in die 2. Liga aufsteigen können.