, Jossi Timo

Matchbericht SG Oensingen Panthers 20-17 HVH 3/HVL

Erster Sieg für das Damen 2

Der HV Oensingen begrüste am Samstag die Spielerinnen des HVH/HVL in unserer Heimhalle Bechburg.
Mit 13 Spielerinnen eröfneten wir das erste Rückrundenspiel in diesem Jahr. Mit vielen Bekannten Gesichtern gab es auch das eine oder neue Gesicht, dass auf der Bank sitzt oder auf dem Spielfeld aufläuft.

Es war eine gute und gemütliche Stimmung und einige Zuschauer, die gespannt das Spiel von der Tribüne aus verfolgten, haben den Weg in die Halle gefunden.

Schnell wurde uns klar das es kein gemütliches Spiel wird und auf beiden Seiten hart angepackt wurde und es Schlag auf Schlag hin und her ging. Leider blieben wir immer in Rückstand bis zur 45. Minute, da schaften wir die Wende und blieben bis zum Schluss in Führung dank einer glanzleistung von Nadja unserer Torhüterin die fast alles parierte was aufs Tor geschossen kam.


Zwei Spielerinnen durften am Samstag Premiere feiern, Nadja und Giulia standen das erste mal für die Panthers auf dem Spielfeld. Für Giulia war es sogar das erste mal überhaupt auf einem Handballfeld.